Die private Schlechtwetterphase, die in der letzten Märzdekade eingesetzt hat, zieht sich in den April hinein. Noch immer gibt es Unstimmigkeiten zwischen Ihnen und Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin. Wenn Sie es nicht schaffen, Missverständnisse auszuräumen und offene Fragen zu klären, dann sind Kontroversen leider nach wie vor unvermeidlich.

Die Tendenzen bessern sich erst am dem 11. April. Von nun an meinen es die Sterne wieder besser mit Ihnen, und es geht mit Ihrem Liebesleben allmählich aufwärts. Langsam, aber sicher verbessern sich auch die Bedingungen für Singles. Sie schaffen es wieder leichter, die richtigen Worte zur rechten Zeit zu finden, sodass Sie beim Gegenüber punkten können. Ab dem 19. April kann sich das Privatleben sowohl der Singles als auch der liierten Fische wieder sehen lassen!

Auch auf beruflicher Ebene dauert das Tief der zweiten Märzhälfte vorerst an. Nehmen Sie sich nicht zu viel vor, und halten Sie sich mit ehrgeizigen Plänen zurück! Versuchen Sie stattdessen, sich auf die wesentlichen Aufgaben zu konzentrieren! Vorsichtige Entwarnung kann leider erst ab dem 23. April gegeben werden. Gesundheitlich geht es hingegen bereits ab der Monatsmitte wieder aufwärts …